zum Inhalt springen

Verfahren zum Auslaufen der alten PO 2008 und zur Überführung in die neue PO 2015 im fachwissenschaftlichen Studium (Nichtlehramt)

Im Sommersemester 2017 können die Prüfungen und das Studium nach alter Prüfungsordnung (PO 2008) noch bis 30.09.2017 abgelegt bzw. abgeschlossen werden. Falls Sie Ihr Studium noch im Sommersemester 2017 abschließen: Stellen Sie den Antrag auf Feststellung des Studienabschlusses bis zum Donnerstag, den 28.09.2017!

Ab 01.10.2017 greifen für alle Studierenden die Bestimmungen der neuen Prüfungsordnung (PO 2015). Ab dann studieren Sie nach neuer Prüfungsordnung!

Die Verwaltung des Studiums nach PO 2015 (Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement) erfolgt ausschließlich mittels KLIPS 2.0. KLIPS 1.0 wird für das Lehrveranstaltungs- und Prüfungsmanagement zum 01.10.2017 deaktiviert. Ihre KLIPS 1.0-Daten sind dann nicht mehr für Sie sichtbar und zugänglich! (Das Prüfungsamt hat voraussichtlich weiterhin eingeschränkten Zugriff auf die elektronisch archivierten Prüfungsdaten.)

Die Überführung der Immatrikulationsdaten vom Studium nach altem Prüfungsrecht (PO 2008) in das Studium nach neuem Prüfungsrecht (PO 2015) erfolgt auf der Grundlage von § 28 Abs. 3 PO und wird im Studierendensekretariat durch Zuordnung des Personendatensatzes von KLIPS 1.0 nach KLIPS 2.0 automatisch durchgeführt.

ACHTUNG: Mit der automatischen Überführung der Immatrikulationsdaten erfolgt keine automatische Überführung der Prüfungs- und Leistungsdaten (Prüfungsergebnisse, aktive Teilnahme- und Belegungsnachweise, Anerkennungen etc.)! Entsprechend ihren Mitwirkungspflichten (§ 6 Abs. 3 EO) müssen alle Studierenden im eigenen Interesse einen Antrag auf Überführung der Leistungsdaten von der alten in die neue Prüfungsordnung im Prüfungsamt stellen. Sofern Sie also keinen Antrag auf Überführung der Leistungsdaten stellen, werden ihre Leistungen aus KLIPS 1.0 nicht nach KLIPS 2.0 überführt und verbleiben in KLIPS 1.0, worauf entsprechend den Datenschutzbestimmungen voraussichtlich mittelfristig kein Zugriff mehr möglich ist!
Erstellt am: 12. Juli 2017, zuletzt geändert am: 20.07.2017 Internetseite des Prüfungsamts
Prüfungsausschusses der Philosophischen Fakultät