zum Inhalt springen

Dr. Angelo Geißen

Besucheradresse:

Albertus-Magnus-Platz, Philosophikum,

5. Etage, Zi. 5.003

E-Mail:        a.geissen(at)uni-koeln.de

Sprechstunde: s. Homepage des Instituts

Werdegang

1961           
Abitur am Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium in Wuppertal-Elberfeld
1961-1967
Studium der Klassischen Philologie, Papyrologie, Byzantinistik, Archäologie, Alten Geschichte, Philosophie und Pädagogik an der Universität zu Köln
1967
Promotion in Klassischer Philologie (bei Helfried Dahlmann und Reinhold Merkelbach) und Byzantinistik (bei Berthold Rubin) zum Dr. phil.
1968-1969
Spezialisierung durch Studium der Numismatik, Lateinischen Epigraphik und Provinzialrömischen Archäologie an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main (bei Konrad Kraft, Aladar Rádnoti und Maria R.-Alföldi)
1969
Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Assistent (von Konrad Kraft) ebenda
1970
Fortsetzung der Spezialisierung durch Studium der Numismatik und Griechischen Epigraphik an der École Pratique des Hautes Études, am Collège de France und am Cabinet des Médailles der Bibliothèque nationale de France (bei Louis Robert und Georges Le Rider)
1970-1972
Wissenschaftlicher Mitarbeiter als Stipendiat der DFG, Gerda Henkel- und Fritz Thyssen-Stiftung am Institut für Altertumskunde der Universität zu Köln (bei Reinhold Merkelbach)
1972
Ernennung zum Akademischen Rat und Custos der Münzsammlung
1974
Ernennung zum Akademischen Oberrat
2003
Ernennung zum Akademischen Direktor
2006
Versetzung in den Ruhestand; zeitweise Lehrauftrag für Antike Numismatik

 

 

 

Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung

  • Nach 1972 mehrfach Vertreter der Wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Philosophischen Fakultät
  • 1979 bis 1997 Mitglied des Senats der Universität zu Köln als Vertreter oder Stellvertreter der Wissenschaftlichen Mitarbeiter
  • 1981 bis 1988 Mitglied der Senatskommission für Organisation und Planung und Vorbereitung einer Satzung
  • 1990-2006 Mitglied der Ständigen Kommission für Planung und Finanzen
  • 2004-2006 Mitglied der Kommission für die Geschichte der Universität zu Köln

 

 

Mitgliedschaften

  • American Numismatic Society (New York)
  • Archäologische Gesellschaft (Köln)
  • Association Internationale de Papyrologues (Brüssel)
  • Bayerische Numismatische Gesellschaft (München)
  • Association Égyptologique Reine Elizabeth (Brüsssel)
  • Schweizerische Numismatische Gesellschaft (Zürich/Bern)
  • Société Française de Numismatique (Paris)
  • Comitato Scientifico der Rivista Italiana di Numismatica e Scienze Affini (Milano)

 

 

Forschungsschwerpunkte

  • Numismatik der römischen Kaiserzeit: Ägypten und Kleinasien
  • Fortführung des Projektes "Die alexandrinischen Münzen als Quelle für die Religionsgeschichte"
  • Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Religions- und Kulturgeschichte der Antike
  • Ikonographie und Rezeption antiker Bildmotive
  • Selbstdarstellung von Eliten

 

 

Publikationen

Herausgebertätigkeit

  • Monumenta Graeca et Romana (MGR), Associate Editor, Brill (Leiden); vgl. www.brill.nl/mgr

  • Ægyptiaca serta in Soheir Bakhoum memoriam. Mélanges de numismatique, d’iconographie et d’histoire, édités par Dominique Gerin, Angelo Geissen, Michel Amandry (Collezioni Numismatiche 7), Edizioni Ennerre (Milano 2008); vgl. www.edizioniennerre.it

Monographien

  • Der Septuaginta-Text des Buches Daniel, Kap. 5-12, zusammen mit Susanna, Bel et Draco sowie Esther, Kap. 1,1a - 2,15 nach dem Kölner Teil des Papyrus 967 (Papyrologische Texte und Abhandlungen Bd. 5), Bonn 1968 (Dissertation)
  • Katalog Alexandrinischer Kaisermünzen der Sammlung des Instituts für Altertumskunde der Universität zu Köln,

    • Band 1: Augustus - Trajan (Nr. 1-740), Opladen 1974, Nachdruck mit Corrigenda Opladen 1983
    • Band 2: Hadrian - Antoninus Pius (Nr. 741 - 1994), Opladen 1978, Korrigierter Nachdruck Opladen 1987
    • Band 3: Marc Aurel - Gallienus (Nr. 1995 - 3014), Opladen 1982
    • Band 4: Claudius Gothicus - Bleimünzen (Nr. 3015 - 3627) (zusammen mit Wolfram Weiser), Opladen 1983

  • (Alle Bände sind erschienen in den "Abhandlungen der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften, Sonderreihe Papyrologica Coloniensia, Vol. V"; dazu gehört Band 5 von W. Weiser, Indices zu den Bänden 1 bis 4, Opladen 1983)
  • Kultur- und Stadthistorisches Museum Duisburg, Sammlung Köhler-Osbahr, Band III/4, Griechische Münzen und ihr Umfeld: Der mittlere Orient – von Persien bis Baktrien – und Nordafrika mit Alexandria (Stadt Duisburg 2011)  (zusammen mit Thomas Ganschow und Ralf H. Althoff)
  • Die alexandrinischen Gaumünzen der römischen Kaiserzeit. Die ägyptischen Gaue und ihre Ortsgötter im Spiegel der numismatischen Quellen (= Studien zur spätägyptischen Religion (SSR), hrsg. von Christian Leitz, Band 11), Wiesbaden 2013 (zusammen mit Manfred Weber)

Aufsätze

  • Ausgrabung eines spätrömischen Burgus in Asperden, Kreis Kleve, Die Fundmünzen der Grabung 1965 (Fdnr. 63-70), Rheinische Ausgrabungen Band 3, Düsseldorf 1968, 207-212
  • Konrad Kraft, 4.4.1920-22.10.1970, Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik (ZPE) 6 (1970) 289-290
  • Some Corrections and Notes to P. Fouad, ZPE 11 (1973) 235-239 (mit R. Coles und L. Koenen)
  • Eine alexandrinische Prägung für Commodus als Princeps Iuventutis, ZPE 17 (1975) 141-144
  • Numismatische Bemerkung zu dem Aufstand des L. Domitius Domitianus, ZPE 22 (1976) 280-286
  • Zu Fundmünzen aus Medinet Madi (Fayum), ZPE 22 (1976) 190
  • Zu Fundmünzen aus Medinet Madi (Fayum) II, ZPE 25 (1977) 241-242
  • CIL VI 7942 CVRVINIVS = C. VRVINIVS, ZPE 33 (1979) 168
  • Grabstele für einen Provocator, ZPE 39 (1980) 193-195 (mit P. Frisch)
  • Kólnskoto zlato ot rimsko vreme, in: Rimski sakrovista ot reijnskata oblast - Izlozba na rimsko-germanskija muzej grad Kóln, Sofija (Archeologiceski muzej) 18. 11. 1980 - 4. 1. 1981 (Kölner Geld der Römerzeit, Römische Schätze vom Rhein - Eine Ausstellung des Römisch-Germanischen Museums der Stadt Köln, Sofia (Archäologisches Museum) 18. 11. 1980 - 4. 1. 1981, S. 46-49
  • Mythos und Münze. Das Motiv der Erlösung auf zwei Großbronzen des Antoninus Pius aus Alexandria, Actes du 9ème Congrès International de Numismatique, Berne, Septembre 1979 (Louvain-La-Neuve/Luxembourg 1982), 393-397
  • Isidis Oppidum, ZPE 49 (1982) 239-242 (mit A. el-Hady el-Khafif)
  • Schatzfund aus dem Königsforst - Untersuchungen des Instituts für Altertumskunde, Universität zu Köln, Mitteilungen 3 (1982) 17f.
  • Taten des Herakles auf alexandrinischen Münzen des Marc Aurel, ZPE 50 (1983) 291-296
  • Stichwort: Geld, Römisch-Germanisches Museum Köln, Reihe "museum" (Braunschweig 1983) 118-122
  • Rimskaja tsekanka monet b Kjölne, in: Rimskoe iskusstvo i kultura. Vystavka Rimsko-germanskogo Muzeja goroda Kjölna b Muzeje izobrazitelnych iskusstv im. Puskina, Moskva, v Gosudarstvennom Ermitaze, Leningrad, Ministerstvo Kultury SSSR (1984) 30f.; 107-110 (Katalog Nr. 2-24, mit M. Riedel)
  • Ein Verwahrfund des 4. Jahrhunderts aus dem Königsforst bei Köln, Die Münzen des Hortfundes aus dem Königsforst, Bonner Jahrbücher 184 (1984) 401-477 (mit B. Päffgen und G. Quarg)
  • Ein Amulett gegen Fieber, ZPE 55 (1984) 223 - 227
  • Zum Provocator Hapleros, ZPE 55 (1984) 228
  • Hic cenocephali nascuntur (Tab. Peut. VIII,5), ZPE 55 (1984) 229 - 230
  • Der Schatzfund aus dem Königsforst von 1975, in: Geschichte in Köln, H. 16 (1984) 138 - 146
  • Drei griechische Inschriften aus England (zu I.K. 23 Smyrna), ZPE 56 (1984), 297 - 300
  • Zu Beamtennamen auf Münzen von Hypaipa, Epigraphica Anatolica, H. 7 (1986) 113 - 122
  • Die Fundmünzen der Jahre 1973 - 1980 aus Köln und Nachträge älterer Funde, Kölner Jahrbuch für Vor- und Frühgeschichte 20 (1987), 129 - 199 (mit B. Päffgen und G. Quarg)
  • Christliches Amulett, in: Kölner Papyri (P.Köln) Band 6, Nr. 257 (Papyrologica Coloniensia Vol. VII) (Opladen 1987), 152 - 155
  • Faustina Thea - Bemerkungen zum dynastischen Prägeprogramm des Antoninus Pius in Alexandria, in: Die Münze, Bild -Botschaft - Bedeutung, Festschrift für Maria R.-Alföldi, hrsg. von H. Chr. Noeske und H. Schubert (unter Mitwirkung von H. R. Baldus, A. Geißen und P.-H. Martin), (Frankfurt/Main - Berlin - New York - Paris 1991), 195 - 202
  • Die Fundmünzen der Jahre 1981 - 1985 aus Köln und Nachträge älterer Funde, Kölner Jahrbuch für Vor- und Frühgeschichte 25 (1992) 493-544 (mit B. Päffgen und G. Quarg)
  • Die Ältere Faustina auf alexandrinischen Tetradrachmen (Zu BMC Alexandria Nr. 1213), ZPE 92 (1992) 177 - 178
  • Gemeindebrief, Predigt oder Homilie (P.Mich. inv. 6846A und B), in: P.Michigan Koenen (= P.Mich. XVIII), Michigan Texts Published in Honor of Ludwig Koenen, ed. by C. E. Römer & T. Gagos, (Amsterdam 1996) no. 763, p. 27-33
  • Gaios Iulios Diodotos aus Philadelphia in Lydien (Zu dem Beamtennamen RPC I 3020), Annotazioni Numismatiche 39 (Milano 2000) 903 - 905
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen, ZPE 144 (2003) 277 - 300 (mit M. Weber)
  • Numismatik an der Universität zu Köln, Numismatisches Nachrichtenblatt (NNB) 5 (2003) 204
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen II, 1.-7. oberägyptischer Gau, ZPE 147 (2004) 259-280 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen III, 8.-16. oberägyptischer Gau, ZPE 149 (2004) 283-306 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen IV, 17.-22. oberägyptischer Gau, ZPE 151 (2005) 279-305 (mit M. Weber)
  • The Nome Coins of Roman Egypt, in: Ch. Howgego, V. Heuchert, A. Burnett (Eds.), Coinage and Identity in the Roman Provinces (Oxford 2005), 167-170
  • La politique monétaire des Antonins, in: L'exception égyptienne? Production et échanges monétaires en Égypte hellénistique et romaine, Actes du colloque d' Alexandrie, 13-15 avril 2002, édités par Frédérique Duyrat et Olivier Picard (Études alexandrines 10), Le Caire (IFAO) 2005, 313-327
  • Altes und Neues. Bemerkungen zu den Gau-Prägungen aus dem römischen Alexandria, in: C. Alfaro, C. Marcos y P. Otero (Eds.), XIII Congreso Internacional de Numismática, Madrid 2003, Actas I (Madrid 2005), 843-851
  • Eine Geldbörse (?) aus den Siebziger Jahren des 4. Jahrhunderts aus der Kryptoportikus in Köln, Kölner Jahrbuch 36 (2003) 497-509 (erschienen 2005, mit A. W. Busch und P. Henrich)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen V, 1.-4. unterägyptischer Gau, ZPE 153 (2005) 291-316 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen VI, 5.-6. unterägyptischer Gau, ZPE 155 (2006) 271-300 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen VII, 7.-10. unterägyptischer Gau, ZPE 157 (2006) 277-304 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen VIII, 11.-14. unterägyptischer Gau, ZPE 158 (2006) 271-300 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen IX, 15.-19. unterägyptischer Gau, ZPE 160 (2007) 275-300 (mit M. Weber)
  • Untersuchungen zu den ägyptischen Nomenprägungen X, 20. Unterägyptischer Gau und die Stadt Pelusion. Zusammenfassung der Ergebnisse von Nomenprägungen(I)–X, ZPE 164 (2008) 277-305 (mit M. Weber)
  • Sabina–Demeter–Isis. Eine Klarstellung, in: Ægyptiaca serta in Soheir Bakhoum memoriam. Mélanges de numismatique, d’iconographie et d’histoire, édités par Dominique Gerin, Angelo Geissen, Michel Amandry (Collezioni Numismatiche 7), Milano 2008, 221-228
  • AI?N – AETERNITAS. Welche numismatischen Zeugnisse reflektieren die Vollendung der Sothis-Periode unter Antoninus Pius?, in: H. Knuf, Chr. Leitz, D. von Recklinghausen, Honi soit qui mal y pense. Studien zum pharaonischen, griechisch-römischen und spätantiken Ägypten zu Ehren von Heinz-Josef Thissen (Orientalia Lovanensia Analecta 194), Leuven-Paris-Walpole, Ma. 2010, 211-217 (Taf. 62-64)
  • "Mythologie grecque ou mystère d'Isis-Démeter?", in: L. Bricault, M.J. Versluys, Isis on the Nile. Egyptian Gods in Hellenistic and Roman Egypt. Proceedings of the IVth International Conference of Isis Studies, Liège; Novembeer 27-29, 2008, Michel Malaise in honorem (Religions in the Graeco-Roman World 171), Leiden-Boston 2010, 181-195 (32 Abbildungen)
  • The Coinage of Roman Egypt, in: W. E. Metcalf (ed.), The Oxford Handbook of Greek and Roman Coinage (Oxford/New York 2012), 561-583, figs. 1-56

Rezensionen

  • Ruprecht Ziegler, Der Schatzfund von Brauweiler. Untersuchungen zur Münzprägung und zum Geldumlauf im gallischen Sonderreich (Beihefte der Bonner Jahrbücher Band 42) (Köln usw. 1983), in: Geschichte in Köln, H. 17 (1985) 179-182
  • Sylloge Nummorum Graecorum, Italia, Milano, Civiche Raccolte Numismatiche, Volumen XIII. Aegyptus, 2. Octavianus Augustus - Lucius Verus, Catalogo a cura di Rodolfo Martini, Commune di Milano 1991, in: Rivista Italiana di Numismatica e Scienze Affini Vol. XCIV (1992), 344-346
  • Sylloge Nummorum Graecorum, France 4, Département des Monnaies, Médailles et Antiques, Alexandrie I, Auguste - Trajan, Catalogue publié par Soheir Bakhoum, Bibliothèque Nationale de France - Numismatica Ars Classica, Zürich 1998, in: Revue Numismatique 155 (2000), 332-336
  • Adriano Savio, Tetradrammi alessandrini, a cura di A. Cavagna, Milano 2007, in: Rivista Italiana di Numismatica 110 (2009) 620-623 („Segnalazioni“)

Nach oben